Logo

...... Tierpark
Petermoor Bassum
   
  Am Petermoor 2
27211 Bassum
(Google-Maps)
   
  Tel.: 0 42 41 / 54 66
Fax: 0 42 41 / 97 11 91
   
  Freier Eintritt
   
  Viele kostenlose Parkplätze
   
  Hunde dürfen an der kurzen Leine mitgeführt werden
   
  Sommeröffnungszeiten:
8 Uhr bis 20 Uhr
   
  Winteröffnungszeiten:
8 Uhr bis zum Einbruch
der Dunkelheit

 

Australische Voliere


In der Australischen Voliere wohnen Wellensittiche, Ziegensittiche, Prachtrosella, Blaukappensittiche und Goldfasane zusammen

Bild "Unser Tierbestand:Wellensittiche_klein.JPG"

Die Wellensittiche

Der Wellensittich ist eine Vogelart, die zur Familie der Papageien gehört. Es handelt sich um kleine Vögel mit einem schmalen, stark stufigen Schwanz. Die Geschlechter sind gleich gefärbt. Wellensittiche sind im Freiland die am häufigsten vorkommende Papageienart Australiens.


Bild "Unser Tierbestand:Ziegensittich_klein.JPG"

Der Ziegenstittich

Der Ziegensittich ist eine Papageienart, die zur Gattung der Laufsittiche zählt. Der Schwerpunkt seines Verbreitungsgebietes ist Neuseeland. Seine Lebensräume sind vom Wald über das offene Grasland bis hin zur Küste bewohnt er alle Biotope von Neuseeland und den umliegenden Inseln.


Bild "Unser Tierbestand:Prachtrosella_klein.JPG"

Der Prachtrosella

Der Prachtrosella ist eine Papageienart aus der Gattung der Plattschweifsittiche. Das natürliche Verbreitungsgebiet des Rosellasittichs ist der Südosten Australiens sowie Tasmanien. Der Prachtrosella sind in Australien sehr häufige Vögel.


Bild "Unser Tierbestand:Blaukappensittich_klein.JPG"

Der Blaukappensittich

Der Blaukappensittich ist ein Papagei aus der Gattung der Prachtsittiche. Er besiedelt das innere West- und Zentralaustralien und bewohnt hier eher aride Lebensräume.



Bild "Unser Tierbestand:Goldfasan_klein.JPG"

Der Goldfasan

Der Goldfasanhahn dieser Art gehört mit seiner goldgelben Haube und dem ebenso gefärbten Bürzel, der intensiv roten Unterseite und den grün und blau schimmernden Partien an Rücken und Flügeln zu den farbenprächtigsten Fasanen. Die Henne ist überwiegend beigebraun und schwarz gebändert.