Logo

...... Tierpark
Petermoor Bassum
   
  Am Petermoor 2
27211 Bassum
(Google-Maps)
   
  Tel.: 0 42 41 / 54 66
Fax: 0 42 41 / 97 11 91
   
  Freier Eintritt
   
  Viele kostenlose Parkplätze
   
  Hunde dürfen an der kurzen Leine mitgeführt werden
   
  Sommeröffnungszeiten:
8 Uhr bis 20 Uhr
   
  Winteröffnungszeiten:
8 Uhr bis zum Einbruch
der Dunkelheit

 

Weitere Gehege


Weitere Gehege in der wunderschönen Pakanlage mit einem herrlichen alten Baumbestand werden von Meerschweinchen, Chinchillas, freilaufenden indischen Pfauen
und Thüringer Schildtauben bevölkert.

Bild "Unser Tierbestand:Meerschweinchen_klein.JPG"

Die Meerschweinchen

Meerschweinchen sind in weiten Teilen Südamerikas verbreitet, sie sind aus der Familie der Nagetiere und in der Regel tagaktiv und sind Pflanzenfresser, die zum Beispiel Früchte, Gräser oder Samen zu sich nehmen.



Bild "Unser Tierbestand:chillas_klein.JPG"

Die Chinchillas

Die Chinchillas sind eine in Südamerika lebende Familie der Nagetiere. Diese umfasst drei Gattungen. Neben den als Pelzlieferant und Heimtier bekannten eigentlichen Chinchillas gibt es noch die Hasenmäuse und Viscachas mit insgesamt sieben Arten.


Bild "Unser Tierbestand:pfau_klein.JPG"

Der indische Pfau

Der indische Pfau stammt ursprünglich vom indischen Subkontinent. Dort lebte er bevorzugt in hügeligem Gelände im Dschungel, besonders in Wassernähe. Beide Geschlechter tragen eine kleine Federkrone auf dem Scheitel. Die Hähne sind mit Schwanzschleppe etwa zwei Meter lang.


Bild "Unser Tierbestand:Thueringer_Schildtauben_klein.JPG"

Die Thüringer Schildtaube

Die Thüringer Schildtaube wird als Urrasse aller Schildtauben angesehen.
Ihr Name entstand durch die Zeichnungsart, die Schildzeichnung.